Ort: Oase Foggaret-el-Zaoua , östlich von In Salah

kommt noch
DIE DÜNE VOR DEN PALMEN

Die hohe Düne ist bedrohlich nahe, und bei jedem starken Wind kollert Sand den steilen Abhang hinab an den Gartenrand. Die oben eingesteckten Palmblattwedel, die das Unheil aufhalten sollen, wirken irgendwie rührend und zeigen die Hilflosigkeit der Menschen gegenüber der Natur. Um Platz zu sparen, lässt man von den Dattelpalmen, die zweihäusig sind, unter zehn weiblichen Bäumen nur einen männlichen stehen, die man aber dann befruchten muss. Ein Leben ohne Datteln kann sich der Sahara-Bewohner kaum vorstellen, und so genießt die Dattelpalme große Verehrung .