lustig Das Leben in der Wüste

Die meisten Bewohner der Wüste sind Nomaden. Wir unterscheiden zwischen Halbnomaden und Vollnomaden. Bei den Halbnomaden zieht nicht die ganze Familie durch die Wüste, sondern nur ein Teil. Die Halbnomaden haben außerdem einen festen Wohnsitz, im Unterschied zu den Vollnomaden. Diese ziehen mit der ganzen Familie durch die Wüste.

Auf diesem Bild ist sehr schön zu erkennen, wie sich die Beduinen (Nomaden) in Zelten niederlassen. Meist schlagen die Beduinen ihr Zeltlager in der Nähe von Oasen auf. Hier ist dies die Oase Feiran im Nordosten Afrikas. Da bei Oasen meist sehr nährstoffreicher Boden ist, können die Nomaden dort Wohnen und gleichzeitig ihr Vieh weiden lassen.