Die Exkursion

Die virtuelle Exkursion ergänzt die reale Exkursion. Solange die reale Exkursion nicht verdrängt wird, ist dies für den Unterricht eine Bereicherung.

Der Besuch eines Vulkans, eines Lehrpfades, eines landwirtschaftlichen Betriebes, einer Ausstellung oder einer Stadt eröffnet einen neuartigen Erlebniswert, der zwar nur einen kleinen Eindruck im Vergleich zur realen Exkursion vermitteln kann, die virtuelle Exkursion erschließt aber ein Thema besser als es der Text eines Lehrbuches erlaubt.

Damit eine virtuelle Exkursion gelingt, bedarf es auch hier einer guten Vorbereitung. Eine geeignete Aufgabenstellung muss die Schüler auf Trab halten, damit keine Gruppe zu weit zurück bleibt. Jürg Alean hat sich dazu viele Gedanken gemacht. Besuchen Sie Stromboli-Online oder seine Homepage beim KZU in Zürich, suchen Sie dort weiter beim Fach Geographie.