Die private Homepage

Die Provider bieten die Möglichkeit zur Erstellung einer eigenen Homepage. Nur keine Scheu davor! Nutzen Sie die Gelegenheit um Ihr Know-How zu erweitern. Es muss ja nicht gleich jeder von Ihrer Homepage-Adresse erfahren. Wenn Sie die Homepage bei keiner Suchmaschine anmelden, dann man auch nur schwerlich Ihre Webadresse finden können.
Sie haben als Lehrer mit eigener Homepage den Vorteil, dass Sie Dokumente ablegen können, die Sie in der Schule bei Bedarf abholen können. Auch Schüler machen dies schon so. Als Privatmann/-frau können Sie Informationen im Familienkreis weitergeben.

Ein großer Schritt in die Öffentlichkeit ist ein eigenes Angebot an Materialien und Aufgaben für die eigenen Schüler. Hängen Sie diese Vorgehensweise nicht an die große Glocke, da werden die KollegenInnen frustriert.

Der mutigste Schritt ist dann die gepflegte, bei Suchmaschinen angemeldete und auf einen Adressatenkreis abgestimmte eigene Homepage. Da müssen Sie sehr selbstkritisch sein, sonst blamieren Sie sich in der Öffentlichkeit. Hier müssen Sie sich vor allem auch über das Urheber- und Nutzungsrecht kundig machen.