Die volle Animation besteht aus 48 Einzelbildern.
Sie zeigt zwei verschiedene Wettergeschehen:
- Ein Tief über der Biscaja vertieft sich und bleibt dabei stationär.
- Eine Kaltfront schiebt sich vom Polarkreis südwärts nach Mitteleuropa
Jedes der Bilder wurde von Meteosat
im 30-Minuten-Takt im infraroten Licht aufgenommen.