Die schulinterne Homepage

Die urherberrechtlichen und die nutzungsrechtlichen Probleme im Zusammenhang mit einer öffentlichen Homepage (wie sie von "Schulen ans Netz" gefordert sind) entfallen, wenn die Homepage nur schulintern im Intranet zugängig ist.

Solch eine nur interne Homepage hat viele Vorteile:
- über das Urheberrecht muss nicht viel nachgedacht werden
- Persönliche "Daten" bleiben innerhalb der Schule
- Anspielungen auf Situationen in der Schule versteht jeder
- Kritik ist leichter verdaulich, man kennt ja den Urheber
- Experimente aller Art sind nur dem kritischen Forum der eigenen Schule ausgesetzt

Wichtige Komponenten solch einer schulinternen Homepage sind:

- die Hauszeitung
- die Klassenpages
- Ausstellungen verschiedenster Art
- Unterrichtshilfen der Lehrer für die Schüler

In unserem neuen InfoSCHUL-3-Projekt werden wir diese Bereiche methodisch-didaktisch ausloten, insbesondere mit der die Vergabe von Passwörtern an definierte Arbeitsgruppen werden wir uns dabei beschäftigen müssen.

 

Impressum

Information

Wissen

Kompetenz