Hohe Wolken (6000m und höher)

Quelle: GLOBE-Germany

Cirrocumulus, Cc
zarte Schäfchenwolken

Hohe Wolken in kleine Wolkenballen oder -bänder unterteilt. Häufig wellenartig angeordnet. Oft kommen sie zusammen mit Cirren vor.

Cirrostratus, Cs
Schleierwolke

Hohe Wolken von hellgrauer oder weißer Farbe. Die schleierähnlichen Wolken sind im allgemeinen sehr dünn, daher lassen sie die Sonne sehr deutlich durchschimmern. Gewöhnlich bedecken sie einen Großteil des Himmels.

Cirrus, Ci
Federwolke

Hohe Wolken von faserigem, federartigem Aussehen. Meist sind sie sehr dünn, sodass die Sonne durchscheint und sie selbst eine blendend weiße Farbe zeigen. Sie bestehen aus Eiskristallen.

zurück