Thema h 05: Kenntnisse über lokale Besonderheiten sammeln


dazu ein Ausdruck der Matrix-Karte

Ein Naturdenkmal, eine morphologische Besonderheit, die Geschichte eines Weilers, eines Wegkreuzes oder einer Allee sind zumeist nur wenigen Leuten bekannt. Deshalb ist eine Befragung sehr anspruchsvoll. Es müssen erst Leute gefunden werden, die dazu etwas zu sagen haben. Zuerst sollte man bei den Bauern beginnen. Im Notfall muss wohl der Heimatpfleger befragt werden.

Aufgabe:
- Welche lokalen Besonderheiten sind zu erkennen? Lokalität im Bild festhalten und die die Position in der Matrix-Karte fixieren.
- Bei wem könnte man dazu Informationen erfragen? Wenn ein Ortskundiger gefunden ist, so das Gespräch protokollieren.

zurück