Thema i 04: Siedlungsbesonderheiten dokumentieren


dazu Schreibzeug und eine Karte

Was sind Siedlungsbesonderheiten? Auf was ist zu achten?
- Wie wohnen die Menschen? (Hochhäuser, Einfamilienhäuser mit Gärten, Dachausbauten, ...)
- Wie arbeiten die Menschen? (Industriegebiet, Gewerbegebiet, Einkaufszone, Aussiedlerhof, ...)
- Wie benutzen sie die Verkehrsflächen? (Fließender und ruhender Verkehr)
- Wie steht es um die Freizeitflächen? (Parkanlagen, Spielplätze, Kleingartenanlagen, ...)
- Sonderflächen wie Friedhof, Golfplatz, Tennisplatz, Gärtnerei nicht vergessen

Drei Formulare zur Bildbeschreibung: Zu Foto_1, Foto_2, Foto_3
Die Vorgehensweise erklärt zum ersten Foto:
Das Foto 'vor_ort_1.jpg' wird später über Grafik-Software ins Format 600x450 Pixel gebracht und im Arbeitsgruppen-Ordner abgelegt. Dieses Foto wird anschließend in ein Graustufenbild umgewandelt, etwas aufgehellt, in ein 16 Millionen-Farben-Bild konvertiert und als Datei 'skizze_1.jpg' in den gleichen Ordner abgelegt. Dieses Graustufenbild wird mit Paint oder anderer Grafiksoftware mit den Angaben aus der Handskizze ausgestaltet.
Das Formular 'vor_ort_1.htm' wird sodann über Word aufgerufen und textlich gestaltet.
Analog wird mit den beiden anderen Fotos verfahren.

zurück