Menü-Kopfzeile: "PALETTE"

Die Graustufenbilder werden stets "gestretcht" angezeigt, sie lassen sich in diesem Programm nicht mit Farbpalette anzeigen.
Wenn Min=1 und Max=255 eingestellt wird, so zeigt die Grauskala die Werte von 1 bis 255 an, dann wird also nicht gestretcht.

Wie stark gestretcht wird, das hängt vom eingestellten Min- und Max-Wert des einzelnen Kanals ab, siehe bei "Histo".
Die Farbpaletten 3 und 9 werden für die NDVI-Karten benutzt, die Palette 9 für die Grauwerte-Darstellung.


 

Laden eines Datensatzes Bildschirm löschen Ausgabe-Menü Paletten-Menü zur NDVI-Hilfe zu den Kompositen zur Klassifikation zur Histo-Info zur Suchmaschine "Quad" zur Suchmaschine "Midi" Die Ergebnisse Kanal 1 Kanal 2 Kanal 3 Kanal 4 Kanal 5 Kanal 6 Kanal 7 Kanal 8