Erfassen des Charakters einer Landschaft, wie geht das?

Da braucht man schon etwas Erfahrung und vor allem eine gute Kombinationsgabe. Was gehört warum wie zusammen? Wie erklärt sich eine gefundene Besonderheit?

Wie startet man bei dieser ganzheitlichen Vorgehensweise?

  1. Eine Foto-Exkursion (ohne Vorgabe eines Themas) ins Untersuchungsgebiet dient nur dazu, möglichst viele "Merkwürdigkeiten" als Foto einzufangen. Natur, Menschen, Häuser, ...
    Wo gibt es Dinge, die man sich nicht so einfach erklären kann?
    Das macht man am besten in mehreren Kleingruppen, denn jeder beobachtet anders. Und hier ein paar Beispiele dazu.
  2. Nachträglich diskutiert man die Fotos und ordnet sie nach Kategorien, so wie in unseren Beispiel-Alben. Man nimmt natürlich nur die aussagekräftigen Fotos. Jedes Foto sollte bereits einen erklärenden Text bekommen haben.
  3. In diesem dritten Schritt wird das Satellitenbild wie eine thematische Karte analysiert.
    Das Prinzip: Was kann ich erkennen? An welche Foto-Besonderheit kann ich mich erinnern? Was kann ich folgern?
    - Linien und Flächen im Satellitenbild, was zeigen sie?
    - Wie sind Häuser und Straßen angeordnet? Hieraus folgert man die Entstehung von Siedlungen und die Nutzung der Häuser.

Und hier noch unser kleiner Helfer für die Interpretation von virtuellen und realen Bildern einer Kulturlandschaft:

Hilf mirTipp

Nun noch unser TIPP zu diesem Album:

Suche zuerst im jeweiligen Satellitenbild mit der Maus nach einem versteckten  Link zu einem Foto (Hotspot). Überlege dir, wo es zum jeweils oben angegebenen Thema im Satellitenbild etwas geben könnte.
Wenn du auf den Hotspot klickst und den Mauszeiger an der Position ruhen lässt, so kannst du danach ins angezeigte Foto klicken, und du kehrst an die alte Zeigestelle mit dem Hotspot zurück.
Damit kann man gut lernen, Foto-Ansicht und Satelliten-Sicht miteinander zu verknüpfen.

Aufgabe 1:

Was hat den Menschen veranlasst, die ursprüngliche Naturlandschaft in diese heutige Kulturlandschaft zu verwandeln?
Was kann man zu dieser Frage aus einem Satellitenbild, und was kann man dazu aus Fotos folgern?

Mögliche Denkansätze:
- Hindernisse für den Menschen (Moore, Berge, Gewässer)
- Rohstoffquellen und Nutzungsmöglichkeiten (Bodenschätze, Wasser, Wälder, Ackerböden)
- Verkehrserschließung
- Besiedelung und Wertsteigerungen von Besitz (Attraktionen für ...)
- Heutige Nutzung (Landwirtschaft, Tourismus, Industrie, ...)

Zum Fotoalbum