Zur Interpretation von Satellitenbildern


Was sieht man da eigentlich?

Satellitenbilder zu interpretieren ist etwas schwieriger als dies bei Fotos oder Landkarten ist. Ihre Interpretation gleicht eher der eines Bildes von einem Künstler. Dies bezieht sich vor allem auf die Farbgebung, die bei Satellitenbildern ausschließlich vom Bildautor bestimmt ist. So braucht man, wie in der Kunst, auch hier viel Vorwissen, um ein Satellitenbild fachgerecht interpretieren zu können.

Hier geht es vor allem darum, was man bei welcher Lichtkombination am besten erkennen kann.

Hier geht es zu einem Rezept, wie man das Problem der Bildinterpretation am einfachsten lösen kann.