Klicke in die Texte!


zum globalen Wetterhaus

Damit das Ergebnis einer Wolkenbestimmung (=qualitativer Messvorgang) auch von anderen verstanden (bewertet) werden kann, müssen die Rahmenbedingungen für das Messen genau festgelegt werden. Dies leistet ein Messprotokoll.

Zu einem Messprotokoll gehört:
a) Beschreibung des Messinstruments (IR-Thermometer, Wolkentabelle)
b) Messverfahren (Was wird gemessen? Wolkenhöhe, Temperatur, Form)
c) Skalierung (Einheiten, Genauigkeit, Kalibrierung)
d) Messort (Sichtfeld, Vergleichshöhen wie Berge, Flugstraßen mit Kondensstreifen)
e) Messbedingungen, wie Messzeiten

Zum Ablauf "Beobachten - Messen - Evaluieren" ist hier die Anleitung und hier sind die Aufgaben.