die geographische digitale Schultasche (Kurzvorstellung)
als Werkzeug für individuelles Lernen (
Anmerkungen)

Hier werden alle Inhalte des Geo-Sticks vorgestellt. Die verfügbare Software im Ordner "PortableApps" wird in der "Werkzeugkiste" nur beschrieben. Sie muss zum Ausprobieren auf den USB-Stick kopiert werden und über das PortableApps-Menü gestartet werden.

Die vielfältigen Inhalte der "Bibliothek" und der "Workshops" können je nach Bedarf auf den Geo-Stick geholt werden. Die Kapitel 1 mit 3 in Bibliothek und Workshops sind im Basis-Tool enthalten. Das Basis-Tool enthält das PortableApps-Programm, die Datei-Struktur, die Basis-Informationen und FirefoxPortable zum Ansehen der Stick-Website.
Die "Projektseite" ist das Kernstück für die eigenständige Arbeit im Projektunterricht. Sie variiert von Projekt zu Projekt sehr stark. Hier wird das Reisebüro in der 7.Jahrgangsstufe benutzt. Für die Geo-Module müssen die Projektseiten erst noch entwickelt werden. Das "Reisebüro Europa-Reisen" dient als Anregung.

Man beginnt am besten beim Menüpunkt "News". Dort wird alles zum Start mit dem Geo-Stick beschrieben.

Die Startseite für FirefoxPortable definiert den Zugang zu den Inhalten des Geo-Stick. Nach dem Kopieren der Komponenten auf den Stick muss die FirefoxPortable-Startseite einmalig auf die Seite_01.htm im Ordner Documents/On&Offline als ständige Startseite eingestellt werden. Wenn dies geschehen ist, so zeigt sich diese Seite:

Ein Klick auf "Stick-Index" führt zur Projekt-Startseite, der dortige Menü-Punkt "Intern" führt zur On&Offline-Seite zurück:

Bei den "News" gibt es die Start-Informationen, später Infos an die Projekt-Teilnehmer.

Die wesentlichen Inhalte werden über die Bibliothek bereitgestellt.

Hier der Download-Bereich:

Alle Bausteine sind selbstentpackend verfügbar. Damit der Web-Browser keine Reklamationen anzeigt sind diese Dateien umbenannt in "*.echse" statt "*.exe". Nach dem Download also zuerst die Datei umbenennen in "*.exe" und mit einem Doppelklick darauf entpacken. Anschließend auf den USB-Stick kopieren. Das Original kann auf dem Hauptrechner verbleiben.

Für den Download ein rechter Mausklick auf den gewünschten Baustein, dann "Ziel speichern unter ..." wählen und den gewünschten Ablageort auf der Festplatte wählen.

 

 

FAQ zur Fernerkundung Materialien zur Fernerkundung Gedankenaustausch zum Pixel-GIS Tipps für den Unterricht Zur Methodik und Didaktik Analysen von einzelnen Satbildern Kommunikation über Satbilder Schulprojekte zur Fernerkundung Stundenskizzen zu Satbildern Lernzirkel zur Fernerkundung Zur ZUM-Startseite "Satellitengeographie"