NDVI Monatskarten im multitemporalen Komposit
RGB = (September, Juni, März)

Wenn die blau Farbe erkennbar ist, dann hat der März den höchsten NDVI-Wert,
wenn die grüne Farbe erkennbar ist, dann hat der Juni den höchsten NDVI-Wert,
wenn die rote Farbe erkennbar ist, dann hat der September den höchsten NDVI-Wert.

Was ist hier zu tun?
- Zuerst sollen Relief-Besonderheiten naturgeographisch erklärt werden. Beim NDVI wird es sich dabei bevorzugt um klimatische und vegetationskundliche Ansätze handeln.
- Welche Rolle spielen die Gebirge in den verschiedenen Jahreszeiten? Fördern sie in ihrem Umfeld das Wachstum oder behindern sie es? Klimadiagramme und Atlaskarten zum Klima helfen bei der Antwort.