Diese NDVI-Karte Deutschlands vom April zeigt die aktive pflanzliche Biomasse in ihrer räumlichen Verteilung (Auflösung 1,1km x 1,1km). Die Legende am linken Bildrand informiert über die Farbstufen: Werte ab NDVI=0,4 zeigen eine pflanzliche Aktivität, die mit steigenden Werten zunimmt. Theoretischer Maximalwert ist 1,0.
Der Oberrheingraben und andere Gunstgebiete stechen mit ihren Ackerflächen (noch ohne Bewuchs) besonders hervor. Auch die großen städtischen Siedlungsgebiete mit ihrer Bodenversiegelung und Gebirgslagen mit ihrem zeitlichen Rückstand in der Vegetation sind deutlich zu erkennen.
Weiße Flächen waren im April sehr oft mit Wolken bedeckt, sodass hierzu keine Daten vorliegen.

Aufgabe: Bestimme mit Hilfe einer geeigneten Atlaskarte die agrar-klimatischen Gunsträume Deutschlands (intensive ackerbauliche Nutzung).

NDVI-Karte von Deutschland