Otavalo liegt nördlich von Quito in Ecuador in einer Höhe von 2700 m und hat damit ein ausgeprägtes tropisches Hochlandklima. Deshalb und wegen der dominierenden indianischen Bevölkerung ist die Stadt für Amerikaner und Europäer ein sehr beliebtes Reiseziel. Sowohl die ortsansässige spanische Bevölkerung als auch die Indios haben sich vor allem entlang der "Panamerikana" (N-S-Straße) bereits auf den Tourismus eingestellt.

Das Komposit RGB=(543) von Landsat-7 hat das Datum 14.11.99

Aufgabe:
1. Sammle und ordne die im Bild entdeckten Besonderheiten;
2. Recherchiere zu den wesentlichen Besonderheiten: Kartenarbeit, Internet, Fachliteratur, ortskundige Experten; Anregungen gibt es im kleinen Fotoalbum.
3. Interpretiere den Bildausschnitt, d.h. "erwecke ihn zum Leben". Das könnte in Form eines virtuellen Reiseberichts geschehen.
 

Otavalo Ibarra Ecuador Landsat 7 RGB=543 

Dunkelgrün

Nadelwälder

Mittleres Grün

Mischwälder bzw. Laubwälder

Hellgrün

Wiesen und Grünland

Helles Lila

Brache und Schilfflächen

Graubraun

Moorflächen

Ocker-Orange

Ackerflächen, abhängig vom Boden

Hellblau

Siedlungs- und Verkehrsflächen

Dunkelblau

Wasserflächen