Kleines Glossar zur Glazialmorphologie

Trogtal, U-Tal

Ein durch einen Talgletscher überformtes Tal mit U-förmigem Querschnitt. Der eigentliche Trog besteht aus einer relativ flachen Sohle, die von steilen Seitenhängen eingefasst sind. Auf der Sohle liegt eine Grundmoräne bzw. eine Schotterterrasse. Nach oben enden die Wände an der Trogkante, an die sich oft die Trogschulter anschließt.