Thema b 03: Wolkenhöhen und Wolkenformen

Die Wolken beschreiben den Zustand der Atmosphäre.

Mit den Augen und der Digi-Kamera (zur Dokumentation) ist diese Aufgabe zu lösen.
Beschreibe den aktuellen Zustand der Atmosphäre!

 

Hier die wichtigsten Infos in Bildern:

Wolkenformen (-Protokoll 1):

Im Diagramm liegen die Links zu den Wolkenbildern!

Tipps zur Wolkenerkennung:
- Regen lässt auf Nimbus schließen
- Donner lässt auf Cumulusnimbus schließen
- Halo-Erscheinungen (Lichtbrechung an Eiskristallen) lässt auf Cirrus schließen
- Kondensstreifen von Flugzeugen zeigen Höhen über 8000m an
- Kondensstreifen von Flugzeugen stark sichtbar: Luft steigt auf, Thermik und Gewitterneigung
- Kondensstreifen von Flugzeugen lösen sich auf: Luft sinkt ab, schönes anhaltendes Wetter
- Linsenwolken und fahrige Cirren: Föhn hinter Gebirge, Wetterumschwung abzusehen

Bewölkungsgrad (-Protokoll 2):

Wolkenanteil
in %:

Beschreibung:

0%

Wolkenfrei (no clouds):
Es ist keine einzige Wolke am Himmel zu sehen

1-<10%

Vereinzelte Wolken (clear):
Die Bewölkung macht weniger als 10 % des Gesamthimmels aus

10-<25%

Geringe Bewölkung (isolated):
Die Bewölkung macht =10 % und <25 des Gesamthimmels aus

25-<50%

Zerstreute Bewölkung (scattered):
Mehr als =25 %, jedoch <50 % des Himmels sind bewölkt

50-<90%

Aufgebrochene Wolkendecke, es sind Löcher zu sehen (broken):
Mehr als =50 %, jedoch <90 % des Himmels sind bewölkt

90-100%

Geschlossene Wolkendecke (overcast):
Mehr als =90 % des Himmels sind bewölkt

 

Kein(e) deutlich erkennbare(r) Wolkendecke/Himmel (obscured)

zurück

Hohe Wolken Hohe Wolken
Hohe Wolken