Kleines Glossar zu Luftkreisläufen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Liste


Gewitterfront

Eine Gewitterfront ist eine Kette von Gewitterwolken, die sich im Sommer häufig entlang von Kaltfronten entwickelt und nach Schönwetterperioden eine starke Abkühlung einleitet. Anders als das „Wärmegewitter“ überquert eine Gewitterfront meist große Gebiete und führt daher flächendeckend zu kräftigen Niederschlägen. Die für die Enstehung der Gewitterwolken erforderliche Hebung von feucht-warmer Luft wird dadurch in Gang gesetzt, daß sich die schnellere Kaltluft zuerst über die langsamere Warmluft schiebt. Die darunter liegende Warmluft ist leichter und schießt dann durch die kalte Luft nach oben. Die enthaltene Feuchtigkeit kondensiert beim Aufstieg, es bilden sich cumuliforme Wolken.