Interpretation von Quicklooks zu Satellitenbilddaten
des indischen IRS-1C-Satelliten

Quellen Lage Farbe Struktur Klassen Zeit Einzelb. Vergl. Anim.

 

Das Konzept dieser Datenpräsentation steckt im Menü:

Quellen Die Materialien und deren Herkunft
- Hier soll verdeutlicht werden, was Originaldaten und was abgeleitete Daten sind. Auch Zusatzinformationen sind hier abrufbar. Das Sensorsystem LISS III des IRS-1C und Quicklooks werden hier angesprochen.
Lage Zur Lage der Quicklooks: Kartenausschnitt, Maßstab, Orientierung
- Hier soll ein erster geographischer Bezug entstehen. Die Integration von GPS-Software ermöglicht neue Wege.
Farbe Die Farbgebung der Komposite mit Farbstudie und kurzer Erklärung
- Hier soll der Blick für die Farbwahl im Komposit geschärft werden.
Struktur Eine Strukturskizze über Fotomaterialien
- Hier soll der Einstieg in die Geländesituation ermöglicht werden.
Klassen Zur Klassifikation der Bilddaten mit der Software "Satlupe" bzw. "Idrisi"
- Hier soll die regionale Verbreitung spezieller Pixel-Informationen untersucht werden. Beispiele für die überwachte Klassifikation mit "Satlupe" und für die unüberwachte Klassifikation "Isoclust" in "Idrisi" sind Bestandteil dieser Einheit.
Zeit Zur multitemporalen Darstellung
- Eine Einführung in verschiedene Möglichkeiten zur Darstellung von Prozessen, die in den folgenden Menüpunkten ausgeführt werden.
Einzeln Einzelbilder einer Zeitserie
- Interpretationen zu einzelnen Quicklooks.
Vergleich Multitemporale Vergleichs-Bilder
- NDVI-Vergleich, Farb-Komposite und multitemporale Klassifikation visualisieren in einem Bild mehrere Zeitzustände .
Animation Der zeitliche Wandel in Form verschiedener Animationen

Zur Fortsetzung bitte das obere Menü benutzen.

Ergänzende Anmerkungen:

Entstehung und Nutzung von Quicklooks (Thema: Bildauflösung)
Generalisierung in Karte und Satellitenbild

Wenn Sie Teile dieser Einheit ausdrucken wollen, so bitte in der Druckansicht alle Ränder auf 2 mm setzen!