Arbeitsanleitungen für die Lernwerkstatt

Nicht jeder Lehrer kann/will fremde Unterrichtsvorschläge 1:1 übernehmen,
nicht jeder Lehrer möchte im Unterricht nur beschreibend tätig werden.
Handlungsorientierung in Lernzirkeln, Lernen durch Lehren oder Projektarbeit in Kleingruppen sind alternative Lernformen, für die die Fernerkundung die verschiedensten Ansatzpunkte bietet.
Interaktive Hypertext-Vernetzungen und Gedanken der "digitalen Lernwerkstatt" stehen im Mittelpunkt. Die vollständige "Informationsverarbeitung" gibt Hinweise für mögliche Schwerpunktsetzungen im Unterricht.

Wie und wo können Schüler im Multimedia-Bereich Aktivitäten entwickeln, die zu lehrplankonformen Ergebnissen führen? ( führt zu einem "Rezept".)

a) Tutorials durcharbeiten und zusammenfassend vor der Klasse präsentieren (Methodentraining)
Arbeit mit Tutorials.

b) Multimediale Glossare zu einer eng begrenzten Thematik erstellen (Veranschaulichung der Fachsprache im Bereich der thematischen Geographie)
Arbeit mit Glossaren.

c) Multimediale Medien-Alben/Dossiers zu einer eng begrenzten Thematik erstellen (fachgerechtes Sammeln und Auswerten von Informationen im Bereich der thematischen Geographie, der Länderkunde oder der Fachmethodik)
Dokumentationen
.

d) Digitale Experimente mit Satellitenbilddaten durchführen (Methodenkompetenz im Bereich der thematischen Geographie und der Länderkunde).
Schwerpunkte im globalen Bereich
Arbeit mit Originaldaten.

Hilfen Didaktik Methoden Beispiele M