Checkliste zur Informationsverarbeitung

5. Die Visualisierung:
Veranschaulichung - Nutzung von Verstärkern - Nutzung von Assoziationen - "Roter Faden" für die Ergebnissicherung

Der rechtzeitige Blick auf den Adressatenkreis, für den die Arbeit gedacht ist, hilft zur Optimierung der Arbeit:

- Wie läßt sich die Thematik assoziativ bei den Adressaten einbinden?
(Bilder, Film, Animation, Erzählung, Karikatur)

- Wie läßt sich die Thematik über Verstärker gestalten?
(Modell, Animation, Film, Vergleich)

- Wie läßt sich die Thematik veranschaulichen?
(Modell, Bild, Film)

- Welche Strukturelemente muss der Adressat mitbekomen?
(Tafelbild, Folie, Mindmap)

Ein gutes Konzept bleibt beim Zuhörer bzw. Leser einer Präsentation gut im Gedächtnis haften!!!