Tag der Erde
am Montag, 22.4.2002

Der Tag der Erde im Jahr der Geowissenschaften soll am Gymnasium Gröbenzell intensiv erlebt werden. Lehrer und Schüler der Oberstufe der umliegenden Gymnasien sind herzlich zu unseren Schulveranstaltungen eingeladen:
Wasser,
Satelliten-Erderkundung, Comenius, InfoSCHUL, Schülerakademie

Die Themen "Wasser" und "Satelliten-Erderkundung" bestimmen das methodische Arbeiten in unseren 11.Klassen im laufenden Schuljahr. Die beiden Projekte "Comenius" und "InfoSCHUL" verknüpfen diese Aktivitäten mit anderen Schulen im In- und Ausland. Teilergebnisse werden von den Schülern an diesem Tag vorgestellt, renommierte Wissenschaftler bringen mit Referaten und einem Colloquium zusätzliche Impulse ein.

Das Programm

Nachmittag

15.15 bis 15.30 Uhr

Begrüßung und Kurzvorstellung der Projekte Comenius, SatGeo und Schülerakademie

15.30 bis 16.30 Uhr

Dr.Alfons Vogelbacher, Bayer. Landesamt für Wasserwirtschaft, Referat: Hochwasser-Management

16.30 bis 17.30 Uhr

Teilnehmer der Schülerakademie Oberbayern-West:
Workshop: Informationsgewinnung aus originalen Satellitenbildern

alternativ:  

Präsentation von Ergebnissen des Comenius-Projekts Wasser

 

Abend

19.00 bis 20.00 Uhr

Prof. Dr.Wolfram Mauser, Lehrstuhl für Geographie und geographische Fernerkundung an der LMU München,
Referat: Neue Verfahren zur Untersuchung von Prozessen an der Erdoberfläche mit Hilfe von Forschungssatelliten

20.00 bis 21.00 Uhr

Colloquium von Schülern der Klasse 11b mit Prof. Mauser über ihre Probleme bei der Interpretation von Satellitenbildern von Deutschland

alternativ:   

Schüler der Klasse 11a präsentieren ihre Arbeiten zum Thema Wasser

Anmerkung zum Workshop in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr

Die Referenten sind Schüler, Teilnehmer der Schülerakademie Oberbayern-West, Kurs "Erderkundung aus dem All". Sie führen Schüler und Lehrer in die Auswertung von originalen Satellitenbildern ein. Es handelt sich hier um eine Schulung in der Spezialsoftware "Landsat".
Es können maximal zwei Kurse zu je 30 Teilnehmern parallel stattfinden.

Das Alternativangebot Comenius Wasser ist in der Teilnehmerzahl nicht begrenzt.

Es wird darum gebeten, möglichst bald die ungefähre Teilnehmerzahl getrennt nach Nachmittag und Abend mitzuteilen. Die Teilnahme am Workshop ist extra zu vermerken.

 

Robert Roseeu
Fachleiter Erdkunde