Zur additiven Farbmischung

Überblick

Jedes Pixel eines Landsatbildes in den Kanälen 3, 2 und 1 hat einen Graustufenwert zwischen 0 und 255, je nach der Intensität der registrierten Farben Rot, Grün und Blau.


Hohe Intensität bedeutet jeweils 255 als Intensitätsstufe und ein weißes Pixel im Graustufenbild
Keine Intensität bedeutet jeweils 0 als Intensitätsstufe und ein schwarzes Pixel im Graustufenbild


Aus den drei Graustufenbildern zu den Kanälen 3, 2 und 1  mit den dargestellten Intensitäten der Farben Rot, Grün und Blau  lässt sich nun mit Hilfe des Computers ein "Echtfarbenbild" rekonstruieren:

Mit Hilfe des Zeichenprogramms PaintShop Pro:

  • Landsatbilder der Kanäle 1, 2 und 3 öffnen

  • Farben / Kanäle kombinieren / RGB-Kombination wählen

  • Rot dem Kanal 3, Grün dem Kanal 2 und Blau dem Kanal 1 zuordnen und OK klicken

  • Das Echtfarbenbild entsteht und hilft bei der Orientierung

Fertiges Ergebnis:   Umgebung von Sonthofen in der Farbkombination (r,g,b) = (3,2,1)

Weitere Hilfen:

 
   zurück

Aufgaben zur additiven Farbmischung

zum  NDVI-Index