Checkliste zur Informationsverarbeitung

6. Das Ergebnis:
Präsentationsform und Präsentationsgestalt haben sich am Adressaten zu orientieren
Gedanke: Wie verkaufe ich meine Arbeit am besten?


a) Die Präsentationsform (Aufsatz, Vortrag, Zeitung, Film, ...) erfordert ein adressatenspezifisches Layout!

b) Die Präsentationsgestalt (Subjektivität, Gewichtung, Aufbau, Adressatenkreis, ...) soll die geleistete Arbeit sichtbar machen!

c) Die persönliche Note mit etwas Subjektivität wirkt besser als eine sterile und pseudo-objektive Präsentation.

d) Zu viele Gags in einer Präsentation lenken vom Thema ab!