Multitemporale Auswertungen,
der zeitliche Wandel in Datensätzen wird dargestellt

Aufgaben

0. Öffne, wenn nicht schon geschehen, die Datenkiste und die Fotoschachtel und kehre hierher zurück.

1. In den verschiedenen Jahreszeiten gibt es recht unterschiedliche Strahlungsverhältnisse. Lade die Dateien aus dem Verzeichnis "multitemp" für Kanal 4 (NIR) nach PSP. Erstelle eine Folge von Histogrammen, welche die Veränderungen in Kanal 4 zeigen. Beschreibe die Veränderungen während des Jahres (Kleine Dokumentation!). Erzeuge mit AnimationShop zu Kanal 4 eine Animation der mit Datum beschrifteten Histogramme.
2. Lade zuerst die Dateien für Kanal 4 (NIR) aus dem Verzeichnis "multitemp" nach PSP. Ermittle für die ausgewählten Punkte der Tabelle die Intensitäten des Lichts (Graustufen) und trage die Werte in die ausgedruckte Tabelle ein. Wiederhole alles für Kanal 2 (Grün).
Zeichne zu jeder Objektgruppe zwei Intensitätsprofile, eines für K2, das andere für K4 in ein gemeinsames Diagramm.
Wie lassen sich die jahreszeitlichen Veränderungen erklären? Was sagen die Unterschiede zwischen beiden Kurven aus?
3. Erstelle ein geeignetes multitemporales Komposit für Kanal 4 (NIR), das den Wandel in der Landschaft in optimaler Form zeigt. Welche 3 Monate eignen sich dafür? Lege das Ergebnis als "multitemp.gif" ab.
4. Versuche über die HaKo-Transformation für die K4-Daten eine Bestätigung für die Verlaufsaussagen von Aufgabe 2 zu erhalten.
5. Erstelle mit der Software "AnimationShop" eine GIF-Animation zu den jahreszeitlichen Veränderungen in der Landschaft. Verwende die Daten von K4. Beschrifte die Einzelbilder mit dem Datum und erstelle eine eigene Start-Info-Seite, welche in die GIF-Animation eingebunden werden soll.



Hilfen Didaktik Methoden Beispiele M