Kit 3: Die Weltbevölkerung
Die Interpretation eines Satellitenbildes bedarf vieler Zusatzinformationen;
deshalb Geodaten (GIS) nutzen!


Die Erde bei Nacht, was ist hier merkwürdig?

  1. Tipps für Lehrer zur Nutzung des Kit
  2. Textbausteine des Kit
  3. Bilderpool
  4. Hauptseite des Kit
  5. Hilfen zur Bildinterpretation: Level 1, Level 2, Level 3
  6. Aufgabenpool: Level 1, Level 2, Level 3
  7. Link-Liste zum Thema des Kit  

    Anleitungen:
  8. Ein Bildvergleich: Erde bei Nacht und die Bodennutzungskarte
  9. Recherchiere zum Begriff "Tragfähigkeit der Erde"
  10. Recherchiere zum Begriff "Ökumene"
  11. Recherchiere zum Begriff "Wirtschaftsraum"
  12. Recherchiere zum Begriff "Geodateninfrastruktur"
  13. Recherche-Dokumentation zu einem definierten Bildausschnitt der "Erde bei Nacht":
    "Virtueller Nachtflug in die Welt" (ist vorbereitet, Word-Kenntnisse genügen)
  14. Städte-Quiz zu Europa mit Quicklooks
  15. Quiz zu Küstenformen Europas in Quicklooks

    Experimente:
  16. Pixel-GIS-Anwendung: Die Schulumgebung nach Siedlungskernen erkunden, Ortskenntnis ist Bedingung, die Recherche steht im Mittelpunkt, Bilddaten von Landsat zur Schulumgebung sind erhältlich. Die Lernparcours enthalten Anleitungen zu den verschiedenen Geomethoden.