Methodentraining: Aktuelle Satellitenbilder aus dem Internet
Zielsetzungen

Satellitenbilder zu aktuellen Anlässen und Ereignissen müssen die Nähe zum Geschehen vermitteln. Atlas und Buch können dies zumeist nicht leisten.

- Langjährig erprobt sind die regelmäßig aktualisierten Wetter- und Klimakarten (Mosaike) aus dem Internet. Wissenschaftler haben hier für sich und andere ihre aktuellen Messwerte von Satelliten und Bodenstationen in Welt- oder Kontinent-Karten visualisiert.
- Rapid-Fire, die automatisierte weltweite satellitenbasierte Feuerüberwachung liefert als Nebenprodukt attraktive Bilder von Großräumen.
- Firmenwerbungen für kommerziell genutzte Satelliten der Erdbeobachtung haben zu besonderen Anlässen das passende Bild in 1m-Auflösung von Ikonos im Internet eingestellt. Ob WorldTradeCenter, Erdbeben in Bam oder nur der Hamburger Hafen, alles Bilder, welche die Atlasarbeit, das Schülerreferat oder die geographische Berichterstattung begleitend zu Fernsehereignissen enorm aufwerten. Alle diese Bilder dürfen im Unterricht eingesetzt werden, nur bei den Werbebildern der Firmen ist bei außerschulischem Einsatz im Internet oder bei anderen Veröffentlichungen eine Nutzungsgenehmigung einzuholen.

Versuchen Sie doch mit Ihren Schülern eine moderne Topographie in Form einer "topographischen Mustererkennung" über Satellitenbilder zu entwickeln und zu pflegen.

Hilfen Didaktik Methoden Beispiele M