START

Licht als elektromagnetische Welle

Das elektromagn.
Spektrum

Schwarzer Strahler

Atmosphärische
Fenster

Streuung

Reflexion und Absorption

Anwendung:
NDVI

Wechselwirkung Strahlung und Materie 

Erdmagnetfeld

Gravitation

Satellitenbahnen
geostationär
Sonnensynchron
Elliptisch

Sensoren
Umweltmonitoring
Temperatur
Feuchte
Ozon
Gewitter
Landnutzung
Vegetation

Radarsensoren
Digitale Höhendaten
Geländemodelle
Vulkanbeobachtung
Meereshöhen

DLR Earthview

Links

Gravitation

Galilei

Kepler Newton Einstein

 

Das Gravitationsgesetz und Fallbeschleunigung

Aufgaben:

Schwerefeld und Form der Erde

Aufgaben:
Weiterführende externe Links
Was nutzt die genaue Kenntnis des Gravitationsfeldes ?

Kraftansatz zur Berechnung von  Satellitenbahnen

Fz = FG

Der Kraftansatz verwendet das Gleichgewicht von Gravitationskraft FG und Zentripetalkraft Fz 
Grundlagen zum Kraftansatz
Aufgaben

Wir betrachten die Bahnen von Satelliten um die Erde. 
Diese Bahnen unterscheiden sich in ihrem Abstand vom Erdmittelpunkt, ihrer Form und ihrer Lage.

 

Energieansatz zur Berechnung von Satellitenbahnen

Ekin + Epot = konstant

Der Energieansatz verwendet die kinetische Energie Ekin und die Lageenergie Epot bezogen auf den Zentralkörper

 

Grundlagen zum Energieansatz

 

 

Das Gravitationsgesetz und Planetenbahnen

 

Weiterführende Ergänzungen:

Erdbahn und Jahreszeiten (LMU Muenchen)

Energie und Fluchtgeschwindigkeit (LMU Muenchen)