Memo: überwachte Klassifikation anzeigen

Man hat die Eingabe von Trainingsgebieten beendet oder man hat über "2.STATISTIK" eine frühere Eingabe von Trainingsgebieten geladen.
Im Hauptmenü findet sich die Folge von Menü-Buttons zur überwachten Klassifikation (links unten: Quad, MiDi etc.) und im Untermenü "2.STATISTIK" findet sich das "Steuerpult" für die Feinabstimmung der Schwellenwerte der 4 unterschiedlichen Klassifikationsmethoden (rechts).

Die Ausgabe der Karten zur überwachten Klassifikation:
- Nun ruft man am besten das helle Graustufenbild von Kanal4 oder einen weißen Bildschirm "ClrScrW" als Hintergrund für die Karte auf, es kann auch jedes andere Bild sein.

- Dann klickt man auf "Quad" und macht damit einen ersten Klassifizierungsversuch. Danach versucht man auch die drei anderen Verfahren "MiDi", "Maxlik" oder "Maha", nachdem man jeweils wieder den neutralen Hintergrund aufgerufen hat.
- Für das beste Verfahren lässt sich nun noch der Schwellenwert für "ähnlicher" oder "weniger ähnlich" verstellen. Bei "2.STATISTIK" gibt es hierzu die Eingabefelder zu jedem Klassifizierungsverfahren (siehe Abb. oben rechts). Danach muss man dort auf "zurück" klicken, damit die neuen Schwellenwerte übernommen werden.
- Nun nochmal den Hintergrund zurücksetzen und auf den Button des gewählten Verfahrens klicken. Damit werden alle Klassen in einer Karte angezeigt. Wenn das auch getestet ist, dann klickt man auf "4.Ergebnisse". Das sieht dann etwa so aus:

- Wenn man vor dem Aufruf von "4.Ergebnisse" ein beliebiges anderes Bild oder eine weiße Fläche gewählt hat, so kann man durch Anklicken der farbigen Objektfelder die Objektklassen auch einzeln aufrufen und anzeigen lassen. Es wird stets das zuletzt benutzte Klassifikationsverfahren benutzt. (Ist ein Klick auf die Objekt-Buttons erfolglos, so war vermutlich noch kein Klassifikationsverfahren benutzt worden.)
- Bildkarte und Legende werden über den oberen Button "
Klassen" automatisch in "doku" abgelegt. Sie heißen dort: "klassen_skizze.jpg" und "klassen_legende_skizze.jpg".

Die Farben können hier nicht gewechselt werden.

 Anmerkungen: