Die Gesellschaft für Angewandte Fernerkundung in München
und ihre Tochter Euromap in Neustrelitz

Zwei Sponsoren von "Satellitengeographie im Unterricht"

Ohne die tatkräftige finanzielle Unterstützung von GAF und Euromap wären einige unserer Projekte gescheitert. Wir bedanken uns dafür sehr herzlich.
Sehen Sie sich doch einmal an, was diese beiden Firmen in ihrem Angebot haben und besuchen Sie ihre Websites. Eine Beschreibung durch uns würde sicher manches unzureichend zum Ausdruck bringen.

 

Wer diese Seite auf einer Offline-CD-ROM ansieht, der soll kurz informiert werden.

Die Firma GAF = Gesellschaft für angewandte Fernerkundung,
Arnulfstr. 197, 80634 München, Tel. 089 2 15 28 0
besteht seit 1985. Ursprünglich waren Satellitendatenverarbeitung und Datenbeschaffung die alleinigen Arbeitsschwerpunkte. Heute hat sich die Firma mit etwa 60 festen Mitarbeitern zu einer Beratungs- und Entwicklungsfirma gewandelt. Die neuen Schwerpunkte liegen bei der Bereitstellung und dem Einsatz von Geo-Informationssystemen. Die GAF repräsentiert eine Firmengruppe mit einem Leistungsspektrum vom Satellitendatenempfang und -vertrieb (Euromap in Neustrelitz), dem Aufbau von Datenbanken (GAF, GIS Consult), über Entwicklung von Software bis hin zur Definition und Bereitstellung von Komplettsystemen (GAF in München, ASD in Ukraine, ILS in USA).

Für uns von SatGeo waren vor allem der Empfang von Daten des indischen Satelliten IRS durch Euromap in Neustrelitz von Bedeutung. Die Quicklooks sind über Gisis beim DLR/DFD kostenlos abrufbar.
Außerdem interessierten uns die Bilder vom Ikonos-Satellitensystem, die über die GAF bezogen werden können. Sie waren uns aber zu teuer.

Der Link zur GAF in München: http://www.gaf.de

Der Link zu Euromap in Neustrelitz: http://www.euromap.de

Hilfen Didaktik Methoden Beispiele M