Jahreszeitlicher Wandel in Europa
Die aktive pflanzliche Biomasse in NDVI-Bildern

Die Jahreszeiten bei uns:
Ein Buchenwald im Frühsommer, im Herbst und im Winter

Die aktive pflanzliche Biomasse verändert sich im Verlauf der Jahreszeiten sehr stark, das zeigt sich im sichtbaren und im infraroten Licht.
Chlorophyll, Fotosynthese, Zellzustand und LAI (Blattflächen-Index) verändern die reflektierte Strahlung.
Rotes Licht wird stark durch die Fotosynthese im Chlorophyll verbraucht, Grün bleibt als sichtbare Reststrahlung übrig. Die jugendliche Zelle reflektiert besonders viel nahes infrarotes Licht, alternde Zellen absorbieren viel NIR.
Die Masse der Blattflächen verdeckt bei starkem Wachstum den Boden, der selbst viel rotes Licht reflektieren würde.
Wo im NDVI-Bild liegen wir? Um welchen Monat handelt es sich?
Sieh dir nochmal die Animation der vorhergehenden Seite an!