Zum Klima: "Was ist anders als bei uns?"


Eine erste Orientierung sollte über den
Link in der Karte erfolgen.

Temperaturen der Meeresoberflächen dienen als Klima-Indikator, weil sich Wasser nur langsam erwärmt oder abkühlt.
Langjährige Satellitenmessungen führten zu mittleren monatlichen SST-Werten, vergleichbar mit Klimadiagrammen mit ihren 30-jährigen Monatsmittelwerten. Mit diesen Mittelwerten werden die aktuellen Messungen verglichen, das ergibt die Karte mit den Anomalien.
Anomalien-Karten zeigen also den laufenden Klimawandel.
Erklärung "Klima" in einem Satellitenbild 
Aufgabe 1:
Wo gibt es aktuell im europäischen Raum zu warme und wo gibt es zu kalte Meeres-Oberflächen-Temperaturen (SST)? Welche Wirkung hat dies auf die Verdunstung (Luftfeuchtigkeit)?
Gab es diese Anomalie auch in den Jahren zwischen 1984 und 1998?


Aktuelle SST-Karten mit Packeisverteilung:
http://www.ssec.wisc.edu/data/sst/latest_sst.gif
Aktueller Wasserdampfgehalt in der Atmosphäre:
http://www.ssec.wisc.edu/data/comp/wv/LATEST_WV.gif


SST-aktuelle Nachtmessung (NOAA): http://coralreefwatch.noaa.gov/satellite/images/current/key_sst_50kmcurrent.gif
SST- aktuelle Anomalie (NOAA): http://www.osdpd.noaa.gov/PSB/EPS/SST/data/anomnight.current.gif


SST-Mittlere Anomalien nach Monaten: Sammlung 1984-1998:

http://www.osdpd.noaa.gov/PSB/EPS/SST/al_climo.html

 

Aufgabe 2:
Wie lassen sich klimatische Unterschiede sichtbar machen?
Bild und Worterklärung gehören da zusammen!

Was ändert sich von West nach Ost? Kommentiere das Diagramm-Profil!

Aufgabe 3:
Wo liegen die Unterschiede zwischen Nord-, Südeuropa und Nordafrika? Kommentiere die Animation!


Ausgewählte Klimabereiche für unsere Kunden? Wann fahre ich am besten wohin?

- Nach Nordeuropa
- Nach
Südeuropa
- Nach
Westeuropa
- Nach
Osteuropa


Spezielle Infos gibt es in unserem Quicklook-Klima-Atlas von Europa

Mehr zu diesem Thema findet sich auch in unserem Klima-Workshop.