Was dann?

5. Werbung und Information in der Reisebranche


Damit ist es nicht getan, unsere Aufgabe geht etwas tiefer!

"Wie lässt sich die Andersartigkeit der Zielländer am besten vermarkten?"

Unsere Arbeitsfelder:
- Werbeplakate bewerten
- Schaufenster gestalten und diskutieren
- Wie wird im Internet für Reiseziele geworben? Erläuterung an Beispielen!
 Wer übernimmt das Referat?

- Wie beschafft man Insider-Informationen?
 Wer macht hierzu eine Befragung und ein Kurzreferat?

- Zu Copyright und Nutzungsbedingungen bei Materialien aus dem Internet,
ein schwieriges Thema, das aber alle angeht.

Es könnte bei der Recherche technische Probleme geben. Hier ein paar Tipps:
- Wie man mit Screenshots arbeitet.
- Wie man Bilder aus dem Web verwendet, wenn die Nutzungsmöglichkeit gesichert ist
- Wie man Quicklook-Satellitenbilder vom Glovis-Server downloaded
- Wie man professionell Bilder vom EOWEB-Server des DLR downloaded


Aufgabe:
Entwickle einen digitalen Flyer (= Klein-Prospekt) für ein Ziel in "deinem" Land

a) Zuerst informierst du dich über "Flyer" und "Teaser".

b) Überlege dir nun für "dein" Land ein geeignetes, d.h. sehr attraktives Reiseziel.

c) Du brauchst nun zuerst dein Länderverzeichnis aus dem Ordner "angebote". Kopiere das Länderverzeichnis auf deine Festplatte und vergewissere dich, dass der Schreibschutz bei allen Dateien beseitigt ist. Das Länderverzeichnis enthält die Dateien "er.gif", "zurck.gif" und "index.htm". Diese vorbereitete Seite zum Flyer ist hellgrün unterlegt, damit es keine Verwechslung gibt. Die Links zurück zur aufrufenden Seite sind bereits gesetzt.

d) Wenn du kleine Bilder benutzen möchtest, so müssen alle in das Länderverzeichnis kopiert werden. Recherchiere zu deinem Ziel und lege das notwendige Zusatzmaterial im Länderverzeichnis ab.

e) Gestalte die Datei " index.htm" mit dem Webeditor so um, dass deine Aufgabe optimal gelingt. Du musst versuchen, die User für dein Reiseziel zu gewinnen. Mehr als diese eine Seite steht dir nicht zur Verfügung. Auch weitere Links sind nicht erlaubt.

f) Der Webadministrator stellt deinen Beitrag ins Netz. (Komplettes Verzeichnis in den Ordner "angebote" kopieren!)